Lottoglück aus Spanien

Das Lottospiel hat in Spanien Tradition und in der Weihnachtszeit blickt die ganze Welt auf die spanische Weihnachtslotterie, die satte Gewinne verspricht. Die spanischen Einwohner genießen die besinnliche Weihnachtszeit, die Kinder freuen sich auf spannende Geschenke und das Haus duftet nach kulinarischen Genüssen – ein Lottogewinn würde die festliche Zeit perfekt abrunden.

Die Ziehung der spanischen Lotterie kann auf eine lange Historie zurückblicken und viele Menschen haben sich mit den Gewinnen Herzenswünsche erfüllt. Auch dieses Jahr wird El Gordo 2023 Wünsche Wirklichkeit werden lassen und ein neues Auto, ein Eigenheim, eine Fernreise oder sogar eine erträumte Schönheitsoperation liegen im Bereich des Möglichen. In Spanien ist die Ziehung der Zahlen gleichzusetzen mit einem inoffiziellen Feiertag und vor den Verkaufsstellen bilden sich lange Schlangen. Die Ziehung der Zahlen wird am 22. Dezember live im Fernsehen übertragen und das Spektakel erfreut sich einer wachsenden Begeisterung. In Spanien nehmen 9 von 10 Menschen an der Lotterie teil, aber auch im Ausland wächst das Interesse an einer Teilnahme. Lottospieler aus Deutschland informieren sich zeitnah über die Chancen und Regeln, um sich Herzenswünsche zu erfüllen und das Lottofieber zu genießen.

Gewinnchancen und die Preise der Lose

Ab den frühen Sommermonaten ist es möglich, die begehrten Lose zu erwerben. Verkauft werden 100.000 Lose, welche eine Nummernfolge von 00000 bis 99999 vorweisen. Da diese begrenzte Anzahl an Losnummern die Nachfrage nicht befriedigen kann, wird jedes Los 180-mal ausgegeben. Die Lose sind in Zehntellose unterteilt und können gestückelt werden. Ein ganzes Los wird für 250 Euro ausgegeben, aber da nicht jeder Lottospieler diesen hohen Betrag investieren möchte, werden die Lose unter Freunden, Bekannten und der Familie aufgeteilt. Die Gewinnsummen passen sich entsprechend an und mit einem gestückelten Los wächst die Chance auf einen Gewinn. Innerhalb der El Gordo Ziehung werden 1.800 Einzelpreise ausgelost und die Ziehung dauert über vier Stunden. Es kann passieren, dass der Hauptgewinn von 4 Millionen Euro zu Beginn der Übertragung gezogen wird, aber da sehr viele Gewinne ausgespielt werden, bleibt die Weihnachtslotterie immer spannend. Nicht nur der Hauptgewinn ermöglicht es, ein sorgenfreies Leben zu führen. Der zweite Hauptgewinn wird mit 1,25 Millionen Euro beziffert und die dritte Gewinnklasse wird mit einem satten Gewinn von 500.000 Euro belohnt. Auch der vierte Hauptgewinn, welcher mit 200.000 Euro dotiert ist, wird das Weihnachtsfest unvergesslich machen. Viele Gewinner stammen aus kleinen spanischen Dörfern und traditionell spricht sich in den ländlichen Gegenden ein Gewinn schnell herum – ein großes Fest ist Pflicht und die ganze Region ist stolz auf den glücklichen Gewinner. Deutsche Spieler sind erstaunt, da El Gordo Gewinnchancen anbietet, die etwa 1.400 Mal höher einzuschätzen sind, als bei der bekannten Lotterie 6 aus 49. Ein El Gordo Los in Deutschland kaufen und einen Anbieter wie Lottoland zu nutzen ist daher sehr zu empfehlen.

Die Teilnahme aus Deutschland – wie funktioniert das?

El Gordo in Deutschland spielen, stellt in unserer digitalen Welt kein Problem mehr dar. In der Vergangenheit war der Loskauf nur in Spanien möglich und den deutschen Spielern wurde eine Teilnahme erschwert. Heutzutage ist es möglich, El Gordo online zu nutzen und ein Los über den Anbieter Lottoland zu beziehen. Die El Gordo Weihnachtslotterie erfüllt nun auch Wünsche und Träume aus Deutschland und jeder Lottospieler kann sich seine persönliche Chance sichern. Die Lose werden über die Lottoland-App oder das Webseitenangebot erworben. Der Loskauf ist problemlos möglich, da eine Bestellung über einen Laptop, einen Desktop, ein Notebook und über die gängigen mobile Devices ermöglich wird. Viele Spieler überprüfen den Anbieter Lottoland und geben in die gängigen Suchmaschinen Begriffe wie „Lottoland sicher“ ein – diese Überprüfung ist sinnvoll und der Glücksritter wird feststellen, dass Lottoland mit europäischer Lizenz eine gängige Antwort darstellt. Der Anbieter ist seriös und die Gewinne werden sofort auf das persönliche Konto überwiesen. Dieses Angebot von Lottoland wird in Deutschland sehr gut angenommen und schon viele Kunden des Anbieters konnten sich ihre Wünsche erfüllen.

Die Gewinnausschüttung und die Steuern

Lottoland ist ein sicherer Ort, um an der El Gordo Ziehung teilzunehmen. Deutsche Spieler haben einen großen Vorteil gegenüber Spielern aus anderen Ländern, da Gewinne in Deutschland nicht versteuert werden müssen – in Spanien muss der Gewinn voll versteuert werden.

Die spanische Weihnachtslotterie

Für die einheimische Bevölkerung ist die Weihnachtslotterie 2023 ein fester Bestandteil der Jahresplanung und die Gewinnchancen und die Verwirklichung von Träumen wird bereits monatelang vor der Ziehung ausgiebig diskutiert. Die ersten Gewinner der Lotterie wurden bereits im Jahr 1812 ermittelt und viele glückliche Gewinner wurden bisher mit tollen Gewinnen belohnt. Die staatliche Kontrolle sichert alle Teilnehmer der Lotterie ab und Spieler aus Deutschland sind doppelt abgesichert, da Lottoland online durch eine europäische Lizenz eine garantierte Ausschüttung der Gewinne garantiert. Die Ausspielung am 22. Dezember ist ein Event, welches das spanische Fernsehen live ausstrahlt und Interessenten aus anderen Ländern verfolgen die Ziehung über diverse Internetkanäle. Die Show bietet zwischen den einzelnen Ziehungen eine Vielzahl von Showelementen, welche das Event auf ein Weltklasseniveau anhebt. Für Zuschauer wird es spannend, wenn ein Gewinner direkt im Studio erfährt, dass sein Los gezogen wurde – diese Kuriosität wurde von den anderen Zuschauern im Studio begeistert aufgenommen.